Arten

Hier möchten wir Ihnen die verschiedenen Arten & Ausführungen der Eurobehälter näher vorstellen:


Eurobox – geschlossen, nicht durchbrochen

Die Eurobox, das ist die Bezeichnung für den Euro-Behälter mit glatten, nicht durchbrochenen oder perforierten Seitenwänden oder zusätzlichen Funktionen. Die Box gibt es in millionenfacher Anzahl in vermutlich jedem Betrieb dieser Erde, in dem es etwas zu lagern oder zu transportieren gibt.


Eurobehälter in durchbrochener Ausführung

Doch in der Familie der Euronormbehälter ist die geschlossene Eurobox nicht alleine. Ein ebenso gern genutzter Verwandter ist der stapelbare Eurobehälter in durchbrochener Ausführung.

Sein Einsatzbereich ist vorwiegend die Lebensmittelindustrie. Diese Bevorzugung hängt hauptsächlich mit der beständigen Belüftung der in der Box gelagerten Produkte zusammen. Ein gutes Beispiel ist hier das Bäckerhandwerk. Frische, warme und duftende Brötchen direkt aus dem Ofen enthalten noch viel Feuchtigkeit. Damit diese sich nicht staut und zu Nässe führt, erfolgt die Entnahme zunächst in den Euro-Behälter mit durchbrochenen Seitenwänden, die die Feuchtigkeit abführen.


Eurobehälter mit Riegelklappe

Der Euronormbehälter mit Riegelklappe ist der Allrounder in Produktion und Lager. Er zeichnet sich durch eine Klappe an der Stirnseite aus, die es erlaubt, Güter bequem zu entnehmen oder in die Box hineinzutun.

Dieser Behälter kommt in vielen handgeführten Lagern zum Einsatz. Gerade der Online-Handel nutzt die Euronorm-Behälter mit Riegelklappe, um höchstmögliche Effizienz im Versand aufzubauen. Bei mehreren Hundert oder auch Tausend Versandaufträgen am Tag macht es einen großen Unterschied, ob der oder die Mitarbeiterin durch die Klappe greifen kann oder es über die Kante der Box hinweg tun muss.

Zudem erlaubt diese Gestaltung den besseren Einblick und das übereinander stapeln der Boxen, ohne diese zur Entnahme umstapeln zu müssen.

Die Mitarbeiter wissen diese scheinbar kleine Hilfe zu schätzen und der Versand beschleunigt sich merklich. Auch in der Produktion sind die Euronorm-Behälter mit Riegelklappe gern gesehen, etwa als Behälter für Kleinteile oder zur Ablage gerade gefertigter Teile.